German English Français Español

 

 

Revier Informationen Segeln auf Kuba

In den 60er und 70er Jahren wurde mit sowjetischer Hilfe eine detaillierte Vermessung der kubanischen Gewässer durchgeführt und ein hydrographischer Dienst aufgebaut. Die farbigen, international (=englisch) beschrifteten und GPS-geeigneten Seekarten des kubanischen hydrographischen Institutes (ICH, Instituto Cubano de Hidrografia) genießen einen ausgezeichneten Ruf und sind den ebenfalls erhältlichen britischen und amerikanischen Karten in jedem Fall vorzuziehen. Eine Serie von 26 Karten (je ca. 16 Euro) im Maßstab 1:150.000 deckt die ganze Insel ab, daneben gibt es Detailkarten bis hinunter zum Maßstab 1:5.000. Dieses Kartenmaterial wurde auch in sieben "Chart-Kits", Sportboot-Kartensätzen mit Ringbindung, veröffentlicht. Diese Karten sind auch über deutschen Fachhandel zum Preis von je ca. 100 Euro erhältlich (Preis in Cuba ca. 50 Euro, z.B. bei Tienda „El Navegante“ in der Altstadt von Havanna: La Habana-Vieja, Calle Mercaderes 115 zw. Obispo u. Obra Pia, Tel. 0053-7- 613625)

Törnvorschläge Kuba

Die Mehrzahl unserer Gäste entscheidet sich für die Segelroute zu den Korallen-Cayos des Canarreos-Archipels und zur Isla de la Juventud. Kristallklares Wasser in allen Farbstufen von blau über türkis bis smaragd, geschützte Ankerplätze vor feinen weissen Sandstränden und ein weltweit einzigartiges Schnorchel- und Tauchrevier werden durch die Versorgungsmöglichkeiten von Marinas und Häfen ergänzt.

Törnvorschlag Cienfuegos - Cayo Campus

(Karte von NV Chart - Eintragungen Platten Sailing Cuban S.A.)

0+8 Cienfuegos:

Historisches Zentrum (Theater, Kathedrale, Museen, Läden), denkmalgeschütztes Villenviertel Punta Gorda (Palacio de Valle),
Marina  mit Vollversorgung, Marinashop - Umgebung: (Castillo de Jagua, Delphinarium,  Strände, Botanischer Garten,
siehe Detailkarte

1 Cayo Guano del Este, Cayo de Dios:

Leuchtturm, Badestrände, Brutkolonie von
Tölpeln, Schnorcheln am Riff mit großem Fisch- und Langustenreichtum

2+5 Cayo Largo:

Feinsandige weiße Strände, natürliche Pools, sehr klares Wasser. Internationaler Tourismus mit Läden, Hotels, Restaurants, Nachtleben, Tauchzentrum, Marina mit Wasserversorgung und Dieselversorgung, Marinashop, weitere Moeglichkeiten zum Einkaufen,
verschiedene Ausflugziele siehe Detailkarte

3 Cayo Campos:

Naturschutzgebiet, reichhaltige Vegetation.
Tierbeobachtung, Badestrand, Schnorcheln, Fischerstation, Schnorcheln am Riff mit großem Fisch- und Langustenreichtum

4 Kanal von Rosario und Cayo Canties:

Naturschutzgebiet mit Forscherstation, Affenaufzuchtstation, Mangroven, Schnorcheln am Riff mit großem Fisch- und Langustenreichtum oestlich davon:
Wunderschöner Sandstrand an der Südseite von Cayo Rosario

6 Cayo Sigua:

Wenig geschützter Ankerplatz an kleiner Felsengruppe, wunderschönes Korallenriff zum Schnorcheln, Ankerplatz von Fischern, sehr klares Wasser

Nördlich von Cayo Sigua:

Cayo Diego Pérez - Ernst-Thälmann-Insel
Ankerplatz bei Cayo Diego Pérez, dann Abstecher zur Ernst-Thälmann-Insel, die Fidel Castro 1972 symbolisch der DDR schenkte.
Besonders schöne, von Pinien gesäumte Strände, Beobachtung frei lebender Leguane und Vögel.

7 Cayo Sal

Unbewohnte Insel mit einsamer Palme in der Mitte, Korallenriffe, Badestrand, Vogelvielfalt, Schnorcheln am Riff mit großem Fisch- und Langustenreichtum

Weitere Routen und Anlaufpunkte:

Bitte lassen Sie sich, falls gewünscht, bei der Bootsübernahme in Cienfuegos von unserem Stützpunktpersonal ausführlich über aktuell mögliche Törnziele außerhalb des oben dargestellten Bereiches beraten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich Download.

Cayo Largo - Hafen - Marina + Ankerplätze 

(Karte von NV Chart - Eintragungen Platten Sailing Cuban S.A.)

L1 Marina Cayo Largo:

Marina auch Einklarierungshafen, Marinashop, Möglichkeit Frischwaren zu organisieren, Diesel, Wasser (manchmal leicht salzig) Schildkrötenaufzuchtstation, Hotels, Touristshop, Restaurants, Krankenhaus, ärztliche Versorgung, open air Diskothek, Telefon/Internet Shop, Tauchbasis

L2 Tagesankerplatz:

Korallenriff mit vielfältigem Fischvorkommen, wunderschöne Korallen

L3 Tagesankerplatz:

Cayo Rico mit einem traumhaften Sandstrand, natürlichen Pools, Tagesausflugsrestaurant, wild lebende Leguane

L4 Cayo Piedra (Leguaninsel):

Mangroven und feiner Strand, frei lebende Leguane

L5 Tagesankerplatz:

Cayo Rico mit einem traumhaften Sandstrand, natürlichen Pools, Tagesausflugsrestaurant, wild lebende Leguane

A1 Ankerplatz Playa Sirena:

Geschützter Ankerplatz bei Wind aus Nordost bis Süd, Marina und Sandstrand von Playa Sirena per Dinghy erreichbar, Ausflugsrestaurant und Strandbar Playa Sirena per Dinghy erreichbar

A2 Ankerplatz Playa Sirena:

geschützter Ankerplatz bei leichtem Wind aus Nordost, vollkommener weißer Sandstrand, Ausflugsrestaurant, Strandbar

A3 Ankerplatz Playa Sirena:

geschützter Ankerplatz bei leichtem Wind aus Nordost , vollkommener weißer Sandstrand mit natürlichen Pools, einsamer Strand

Weitere Routen und Anlaufpunkte:

Bitte lassen Sie sich, falls gewünscht, bei der Bootsübernahme in Cienfuegos von unserem Stützpunktpersonal ausführlich über aktuell mögliche Törnziele außerhalb des oben dargestellten Bereiches beraten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich Download.

Detailkarte Cayo Rosario und Cayo Cantiles

(Karte von NV Chart - Eintragungen Platten Sailing Cuban S.A.)

R1 Einfahrt nach Canal Rosario

R2 Einfahrt zum Tagesankerplatz

R3 Tagesankerplatz Südküste  Rosario

Wunderschöner weißer Sandstrand, natürlicher Pool, Schnorcheln am fischreichen vorgelagerten Riff

A1 Ankerplatz westlich von Rosario:

Guter Ankerplatz, sicher bei Wind aus Nord bis Südost

A2 Ankerplatz vor Cayo Candiles:

Ankerplatz mit Schutz aus Westen.

C1 Forscherstation mit Affenzucht

Hier kann man Vormittags an den Tierfütterungen teilnehmen, auch kann man Lebensmittel eintauschen z.B. gegen Fische

Weitere Routen und Anlaufpunkte:

Bitte lassen Sie sich, falls gewünscht, bei der Bootsübernahme in Cienfuegos von unserem Stützpunktpersonal ausführlich über aktuell mögliche Törnziele außerhalb des oben dargestellten Bereiches beraten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich Download.

Detailkarte Cayo Campus

Karte von NV Chart - Eintragungen Platten Sailing Cuban S.A.)

C1 Einfahrt Süd nach Cayo Campos

C1 Einfahrt Nord nach Cayo Campos

A1 Ankerplatz nördlich des Riffs:

Ankerplatz, sicher bei leichtem Wind aus Nord bis Südost, wunderschönes Riff zum Schnorchel, viele Fische, sehr schöne Korallen

A2 Ankerplatz Cayo Campos:

Sicherer Ankerplatz bei Wind aus Nord bis Südost, von dort aus mit dem Dinghy zur Fischerstation C3

C3 Fischerstation Cayo Campos

Besuch sehr interessant. Hier kann man möglicherweise Lebensmittel eintauschen z.B. gegen Fische

 

Weitere Routen und Anlaufpunkte:

 

Bitte lassen Sie sich, falls gewünscht, bei der Bootsübernahme in Cienfuegos von unserem Stützpunktpersonal ausführlich über aktuell mögliche Törnziele außerhalb des oben dargestellten Bereiches beraten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich Download.